Veggie-Food ist angesagt

Im Geschäft mit vegetarischen und veganen Produkten geht die Post ab. Nach Erhebungen des Frankfurter Marktforschungsunternehmens Nielsen setzt der Lebensmitteleinzelhandel mit pflanzlichen Alternativen bereits mehr als eine halbe Milliarde Euro um. Elf Prozent der Verbraucher konsumieren regelmäßig Veggie-Food. Vor allem die Jüngeren, in der Altersgruppe von 16 bis 24 Jahren, und das weibliche Geschlecht kaufen gerne fleischfreie Lebensmittel. Ihre Beweggründe: Sie wollen sich gesund ernähren und etwas für die Umwelt sowie den Tierschutz tun. Außerdem führen Veggie-Fans diverse Fleischskandale und die Praktiken der modernen Landwirtschaft als Argumente ins Feld. FABRY’S Food & Snack hat zwei vegetarische Artikel im Portfolio und trifft damit auch diesen Zeitgeist: den Mix-Pack mit den Varianten Sandwich Maasdamer-Rucola und Sandwich Caprese, belegt mit Mozzarella und Bruschetta, sowie die Sorte Sandwich Gouda-Tomate, belegt mit Gouda, Cherrytomaten und knackiger Paprika.